Wo kann ich cd cover downloaden

Sie können Ihre eigene kulturelle Anthropologie des Albumcovers machen, von der Ära des Augenschmaus und der jüngsten kreativen – und nicht so kreativen – Neuauflage der Vergangenheit bis hin zu den echten Artikeln aus den 50er, 60er, 70er, 80er und 90er Jahren im Cover Art Archive, einem gemeinsamen Projekt des Internet Archive und MusicBrainz, einer “offenen Musikenzyklopädie, die Musik-Metadaten sammelt und der Öffentlichkeit zugänglich macht. Beginnen Sie mit der Suche nach Ihrem ausgewählten Album oder Künstler mit dem Feld oben. Nachdem Sie ein Album ausgewählt haben, wird das ausgewählte Bild dafür oben links auf der Seite angezeigt. Wählen Sie Weitere Bilder aus, um andere Bilder zu diesem Album anzuzeigen, z. B. das Rückseitencover der CD, Einsätze, Sondereditionen und regionale Varianten. Es gibt einige coole Cover-Konzepte an RobLunaMusic.com wo sie ähnliche Stile verwenden, wie hier gezeigt, bietet Musicbrainz einen riesigen Katalog von Musikinformationen mit eingeschlossenen Kunstwerken. Es war ursprünglich als Alternative zu CDDB (kurz für Compact Disc Database) konzipiert, wurde aber jetzt zu einer Online-Enzyklopädie von Musik entwickelt, die mehr Informationen über Künstler und Alben enthält als einfache CD-Metadaten. Beispielsweise liefert die Suche nach Ihrem Lieblingskünstler in der Regel Informationen wie alle von ihnen veröffentlichten Alben (einschließlich Kompilationen), Audioformate, Musiklabels, Hintergrundinformationen (Beziehungen zu anderen) und Cover-Art. Keine Garantie, dass Abdeckungen verfügbar sind. Wenn ein Cover verfügbar ist, ist es möglicherweise keine gute Qualität für Album-Art.

Discogs ist eine der größten Online-Datenbanken für Audio. Diese umfangreiche Audiokatalogressource kann besonders nützlich für Nicht-Mainstream-Aufnahmen sein, bei denen Softwaremediaplayer wie iTunes oder Windows Media Player möglicherweise nicht in der Lage sind, das richtige Bildmaterial zu finden. Wenn Sie schwer zu findende kommerzielle Veröffentlichungen, Bootlegs oder White-Label(Promo)-Material haben, dann können Sie möglicherweise die richtige Album-Kunst mit Discogs beziehen. Das Internet Archive bietet viele alte und neue Edelsteine, darunter Albumcover. Obwohl die Cover-Art begrenzt ist – weniger als 1.500 Artikel – ist die Qualität hoch, und es gibt keine Kosten, sie herunterzuladen. Wenn Sie nur ein paar Albumcover greifen wollen, funktionieren die oben genannten Methoden gut. Aber sie sind zu langsam, um Dutzende oder Hunderte von CD-Covern für Ihre Sammlung herunterzuladen. Wenn Sie einer Menge Von-Tracks Kunst hinzufügen müssen, sollten Sie ein Desktop-Tool verwenden, das der Aufgabe gewidmet ist. Vielleicht ist das wirklich schreckliche Albumcover so selten ein Schatz wie das wirklich große.

Vielleicht ist das Albumcover so, wie es immer war, obwohl es so selten in physischer Form erscheint: manchmal ein inspiriertes Kunstwerk, manchmal ein halber, abgeschaster Marketingjob, mal ein halbgebackenes, so-bad-its-good (oder nicht) Konzept, völlig unabhängig von der Musik. Musik-Streaming-Dienste zeigen automatisch Album-Kunst, aber Sie sind auf eigene Faust mit lokalen Musiksammlungen. Abgesehen davon, dass Sie cool sind, können Sie sich die richtigen CD-Cover ansehen, sondern helfen Ihnen auch, Tracks leicht zu identifizieren und Ihre Sammlung komplett zu machen. Bei seltenen Inhalten können Sie Glück haben, indem Sie Ihre Lieblingssuchmaschine durchsuchen. Bing und Google bieten beide robuste bildorientierte Ergebnisse, die oft ein schwer fassbares Bild aufdecken, das nicht aus einem Online-Katalog, sondern aus einem persönlichen Blogbeitrag einer Person stammt. Album Art Exchange ist eine Website, die sich ganz den hochwertigen Bildern von Albumcovern widmet und damit eine großartige Ressource für alle ist, die sich für Albumkunst interessieren. Diese Liste von Ressourcen macht es einfach, CD-Cover-Kunst für jeden Song in Ihrer Sammlung zu finden. Egal, ob Sie die richtige Kunst für eine seltene Veröffentlichung hinzufügen möchten oder einfach nur hochwertige Versionen Ihrer Lieblings-Album-Art finden möchten, diese Seiten liefern, was Sie brauchen.